Willkommen ...

Sehr geehrte Kundinnen! Liebe Patientinnen!Akupunkturtermine finden jeden Mittwoch um 10:30 Uhr stattAnmeldung bitte unter 0676 9213233Ihre Miki...
Weiterlesen...
Stauyoga mit Dr. Peter Poeckh im Ö3-Wecker!  Der Allgemeinmediziner und bekannte Yogatherapeut wirkt durch Manuelle Medizin...
Weiterlesen...
Wir sind ein Wahlarztzentrum im Herzen Mödlings. Unsere Patienten stehen bei uns im Mittelpunkt. Auf unseren Seiten finden Sie wichtige ...
Weiterlesen...
Wir haben 68 Stunden in der Woche von Montag bis Samstag für Sie geöffnet.
Weiterlesen...

FAQ PDF Drucken

Muss ich einen Termin vereinbaren?

An welcher Rezeption melde ich mich an?

Was muss ich mitbringen zur Abnahme?

Was darf ich am Vorabend essen?

Darf ich etwas Frühstücken?

Was darf ich Trinken? Kaffee oder Tee?

Wann kann ich mir meinen Befund abholen?

Muss ich etwas bezahlen?

Ich wurde von der Bezirkshauptmannschaft aufgefordert zum Drogentest zu gehen. Kann ich dies bei Ihnen durchführen lassen? Muss ich etwas mitbringen?

Ich möchte eine Blutuntersuchung für Metabolicbalance machen lassen. Kann ich dies bei Ihnen?

Ich benötige eine Blutentnahme bei meinem Kind. Ab welchem Alter nimmt Ihr Laborarzt Blut ab?

Ich habe einen eiligen Befund (z.B. Operationsfreigabe). Wie gehe ich hierbei vor?

Darf ich meine Tabletten vor der Blutentnahme normal einnehmen?

Muss ich einen Termin vereinbaren?

Nein, alle Untersuchungen können ohne vorherige Terminvereinbarungen durchgeführt werden.

An welcher Rezeption melde ich mich an?

Für das Labor wurde eine eigene Rezeption eingerichtet. Diese finden Sie neben der Hauptrezeption im Durchgang links, dort ist auch der Wartebereich für die Blutentnahme.

Was muss ich mitbringen zur Abnahme?

Den Zuweisungsschein des Arztes und die E-Card oder die Liste der zu erfolgenden Untersuchungen.

Was darf ich am Vorabend essen?

Sie sollten am Vorabend leichte Kost essen und mindestens 6 Stunden vor der geplanten Blutentnahme nichts mehr essen oder trinken (besonders keinen Alkohol am Vorabend). Sollten Sie durstig sein bitte nur Wasser trinken.

Darf ich etwas frühstücken?

Vor einer Blutentnahme sollten Sie nichts frühstücken und als Raucher auch auf die Morgenzigarette verzichten, sollte Ihnen Ihr Arzt dies nicht ausdrücklich erlaubt haben. Im Zweifelsfall ist es ratsam eher nicht zu frühstücken, somit kann die Untersuchung auf jeden Fall durchgeführt werden.

Was darf ich trinken? Kaffee oder Tee?

Versuchen Sie vor der Blutentnahme am morgen nichts zu trinken, sollten Sie dennoch zu durstig sein, trinken Sie bitte nur Wasser und keinen Tee oder Kaffee.

Wann kann ich mir meinen Befund abholen?

Die meisten Blutbefunde sind innerhalb von 12 bis 24 Stunden fertig. Bitte erfragen Sie schon bei der Entnahme wann der Befund fertig sein könnte, da dies von den durchzuführenden Untersuchungen abhängt. Sie können sich den Befund persönlich abholen, per Post zuschicken lassen, bzw. kann der Befund auch an Ihren Arzt übermittelt werden.

Muss ich etwas bezahlen?

mit Zuweisungsschein des behandelnden Arztes:
Für Laboranalysen, die von der jeweiligen Krankenkasse getragen werden, entstehen keine weiteren Kosten. Über spezielle Untersuchungen, die nicht im Laborkatalog enthalten sind, und auf die daher entstehenden Kosten, werden Sie von unserem Personal informiert.
Wird der Zuweisungsschein nachgebracht, ist eine entsprechende Erklärung zu unterfertigen.
ohne Zuweisungsschein (als Privatpatient):
Die Kosten werden Ihnen vor der Untersuchung bekanntgegeben. Bei Einverständnis erhalten Sie eine Honorarnote, die sofort zu begleichen ist.

Ich wurde von der Bezirkshauptmannschaft aufgefordert zum Drogentest zu gehen. Kann ich dies bei Ihnen durchführen lassen? Muss ich etwas mitbringen?

Ja, dies ist mit dem Schreiben der Bezirkshauptmannschaft und einem gültigen Lichtbildausweis möglich. Der Drogentest wird im Harn durchgeführt. Hierzu müssen Sie unter Aufsicht eine Harnprobe vor Ort abgeben.
Kann ich auch ohne Überweisung Blutabnehmen lassen? Ja, die Kosten werden Ihnen vor der Untersuchung bekanntgegeben. Bei Einverständnis erhalten Sie eine Honorarnote, die sofort zu begleichen ist.

Ich möchte eine Blutuntersuchung für Metabolicbalance machen lassen. Kann ich dies bei Ihnen?

Ja, dies ist jederzeit möglich. Die Kosten werden Ihnen vor der Entnahme bekanntgegeben und müssen selbst getragen werden.

Ich benötige eine Blutentnahme bei meinem Kind. Ab welchem Alter nimmt Ihr Laborarzt Blut ab?

Unser Laborarzt nimmt allen Alterstufen, auch im Säuglingsalter Blut ab. Hierfür haben wir immer besondere Kanülen vor Ort.

Ich habe einen eiligen Befund (z.B. Operationsfreigabe). Wie gehe ich hierbei vor?

Melden Sie sich telefonisch bei uns. Wir helfen Ihnen individuell weiter.

Darf ich meine Tabletten vor der Blutentnahme normal einnehmen?

Schilddrüsentabletten sollten wie verordnet eingenommen werden. Auch Diabetiker sollten ihre Medikamente (Spritze oder Tablette) wie gewohnt verwenden. Bei der Bestimmung der Sexualhormone müssen Hormonpräparate (Pille, Hormonpflaster, Hormonersatztherapie) 14 Tage vor der Untersuchung abgesetzt werden. Bitte besprechen Sie dies vorab mit Ihrem Arzt.


Beachten Sie, dass nach Absetzen der Pille kein Empfängnisschutz gegeben ist und Sie in dieser Zeit auf andere Verhütungsmethoden umsteigen müssen. Bei Antikoagulantienkontrolle (Kontrolle des Spiegels der blutverdünnenden Medikamente) warten Sie mit der Einnahme bis der Arzt Ihnen die vom Bluttest abhängige neue Dosierung verordnet hat.